Back to the 80ies – das VoKuHiLa ist da!

Reklame

Ihr Lieben,

als Kind der 80er ist mit der VoKuHiLa natürlich ein Begriff: Wolle Petry hat ihn auch später noch KULTiviert. Vorne kurz, hinten lang – wenn es noch eben ging mit ner Dauerwelle drin und nem Schnörres… Hilfe!!!! Wie gut, dass ich in den 80ern noch recht klein war!

Nach dem kurzen flashback in die 80er, hole ich Euch flott zurück nach 2017!

Die liebe Britta von der Erbsenprinzessin hat ja schon bei der Multifit-Leggings bewiesen, dass ihre Schnitte allen Kindern passen: den ganz schmalen genauso, wie den eher stämmigeren Kindern. Da entstehen parallel gerne auch mehrere Schnitte, um für jede Körperbau-Zielgruppe was Passendes anbieten zu können!

Heute geht der erste Schnitt online: Das VoKuHiLa-Raglanshirt – für normale, aber auch kompaktere Kinder. Ich bin begeistert – denn muss ich sonst schon öfter wegen der Breite eine viel größere Größe wählen und in der Länge kürzen, orientiere ich mich hier an der Körpergröße, nähe und es passt! Die Motte ist jetzt etwas über 1,10 m groß und ich habe die 116 gewählt. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft, trotz des recht unelastischen Jerseys. Aber es sollte bei uns halt ein dünnes Langarm-Shirt werden. Ausgelegt ist der Schnitt übrigens eher auf Sommersweat. Der Clou am Shirt ist eine Falte, die als Falte, als Kellerfalte, einfach nur gerafft, symetrisch oder asymetrisch genäht werden kann.

Trotz großer Ringelliebe, war mir nur Ringel zu langweilig. Mit der Suche nach dem richtigen Plott war ich gefühlt Tage beschäftigt – dabei geht das nähen echt super flott… Etwas Glitzerpopitzer und schon ist das Statement-Shirt fertig. Lach! Und ich bin echt stolz darauf, dass sich die Blockstreifen an den Nähten toll treffen. YEAH!

Auf Brittas Blog startet heute eine Blogtour, wo ihr in den nächsten Tagen ganz viele Design-Beispiele sehen könnt! Es lohnt sich auf jeden Fall. Es sind so wahnsinnig viele Shirts entstanden! Oder aber Ihr schaut Euch das Hammer-Lookbook an, welches morgen gezeigt wird.

Ich hab natürlich auch nicht nur ein VoKuhHiLa genäht. Denn dieser Schnitt schreit förmlich nach mehr! Demnächst mehr davon. Grins!

So, jetzt ruft aber meine Kreativ-Werkstatt! Schliesslich ist bald Ostern!

Habt einen schönen Abend!

Eure Oktoberkind-Mama

Schnitt: das Vokuhila-raglanshirt bekommt ihr hier, hierhier oder auch hier.

Stoff: ein ganz lange gelagerter Sanetta-Jersey aus der Zeit, wo ich mit dem Nähen angefangen habe.

Plott: ein freebie von hier. Folie von der Plott-Lisl.

Verlinkt bei Made4Girls, KiddiKram